Meine regelmäßigen Leser

Freitag, 21. Juni 2013

Sturm











Meine Araukarie hat gestern Abend den Sturm nicht überstanden.
Aber von größeren Schäden sind wir GOTT  SEI  DANK  verschont geblieben.

Kommentare:

  1. das tut mir aber leid, die Araukarie ist mein Lieblingsbaum.
    Wir haben im Moment schon ein arg verrücktes Wetter..
    ich wünsch Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist ja schade! Bei uns war das Unwetter auch richtig böse. Hier Schauert es momentan zum Glück nur noch.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Schade um das schöne Bäumchen. Du hast sein Wachsen und Gedeihen sicher immer gern verfolgt.
    Bei uns ging es letzte Nacht auch wieder heftig zur Sache, aber es ist nichts weiter passiert. Endlich Abkühlung!
    Danke auch für deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Freue mich imnmer sehr darüber.

    Ein schönes Wochenende und LG - Maleika

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhhhh sehr schade um den schönen Baum :-(
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Kann man sie nicht wieder einpflanzen?
    Dafür haben wir Hagelschäden am Auto.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich sehr schade, sicher hast Du lange das Wachsen und Gedeihen dieses schönen Baumes verfolgt. Frag doch mal bei einem Gartenbaubetrieb, ob man sie irgendwie noch retten kann.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das ist schade um den schönen Baum. Sieht man nicht so häufig diese Art.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Ach, wie schade!
    Kann man ihn wieder einsetzen?
    Vielleicht erholt er sich wieder.
    Besseres Wetter und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  9. Ohh, das sieht ja grausam aus. In Wien hat es auch gestürmt, aber es sind nur die leeren Gießkannen durch den Garten geflogen
    Schreib doch ob du das Bäumchen noch retten konntest.
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  10. oh hannelore ...ist das schade um den baum...
    der sah ja super aus
    aber hauptsache ist .. es wurde nichts beschädigt
    wünsche dir einen guten start ins wochenende
    L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  11. HALLO HANNELORE DAS SIEHT JA BÖSE AUS DEIN SCHÖNER BAUM ;ABER GOTT SEI DANK IST NICHT MEHR PASSIERT JA DER STURM DAS KANN OFT BÖSE AUSGEHEN :ICH HOFFE DU BIST NICH ALZU TRAURIG LIEBE TROSTGRÜSSE KARIN

    AntwortenLöschen
  12. Uuuuuugh!
    Das ist ja ne heftige Sache gewesen bei euch :-O
    Mit einem "Krückstock" müsste das Bäumchen doch hoffentlich wieder auf die Beine kommen, oder?
    Toi, toi, toi
    und liebe Grüße
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  13. NEEEIIIINN!!!

    Der schöne Baum :O
    Ach komm schon, das ist doch ein Wüsten und Steppenbaum, die sind hart im nehmen, den kann man doch bestimmt wieder in den Boden stecken und fixieren bis er wieder angewachsen ist???

    Ach Mann :(

    Ich wünsche dir viel Glück
    liebe Grüße
    Amelia

    AntwortenLöschen
  14. Ach du je, Hannelore, das sieht ja schlimm aus.Wie schade um den schönen Baum. Kann man denn da gar nichts machen?

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Hannelore,
    ach herrje, das ist ja nicht schön. Bei dem Wetter zur Zeit, auch bei uns im Norden, kann man eigentlich immer nur froh sein, wenn nichts schlimmes passiert wie Verletzungen, abgesoffene Häuser oder dergleichen.
    Das Gute dabei ist, man schwitzt nicht so beim stricken oder?
    Viele liebe Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen