Meine Leser

Dienstag, 23. April 2013

Blues- Hanne Falkenberg





Mein neues Teil ist fertig, aber leider für die Katz.
Es ist ein Modell von Hanne Falkenberg ist aber leider zu klein.
Da es bei diesen Modell keine Maßangaben gibt, man musste sich nach den Maschen Angaben halten,
ist es leider zu klein ausgefallen,habe mich noch extra angestrengt die Maschenprobe zu erreichen,dass nichts schief geht,
Somit bin ich erst mal gefrustet und lass es mal liegen bist ich eine Entscheidung treffe was ich mache.
Wollte es auch nicht zeigen,da ich den Anfang zeigte, sollt ihr auch das Ende sehen.
Ich tobe mich jetzt mal im Garten aus und rege mich ab.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag mit viel Sonne
Hannelore


Susanne
Herta
Arwens Child
seid recht herzlich aufgenommen in meiner Strickstube

Kommentare:

  1. Das ist ärgerlich. Soviel Arbeit und dann passt es nicht. Versuche es doch zu tauschen oder zu verkaufen...es findet sich bestimmt jemand dafür. Die letzte Alternative wäre aufribbeln aber das wäre schade...
    Viel Spaß im Garten ...lächel

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen liebe Hannelore, ärgere Dich nicht, vielleicht kannst Du jemand mal 'ne große Freude machen mit diesem hübschen Teil.
    Grüßle und einen schönen Tag im Garten
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. ohje ... so viel Arbeit und dann zu klein!
    Darüber würde ich mich auch richtig ärgern - menno! Doch den Vorschlag, es mit einer Frau einzutauschen, die deine Arbeit zu schätzen weiß, ist vielleicht eine gute Idee?
    Mir fällt spontan die Zickimicki ein ... die mag das gute Stück bestimmt.

    Liebe Grüße und viel Spaß im Garten!
    Da sieht man gleich, was man geschafft hat und da ist nie etwas zu klein oder zu wenig;-)

    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hannelore Schade drum aber bestimmt würde es jemand gerne tragen schreib doch die Größe mal und dann siehst du es geht bestimmt .Schick dir einen kleinen Trost Karin

    AntwortenLöschen
  5. Schade…da kann ich deinen Unmut verstehen.
    Tob dich nur im Garten aus !
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schade!!!
    Ich habe früher auch oft Pullis und Jacken für mich gestrickt; aber weil ich manchesmal enttäuscht war, über die Passform oder weil es mir einfach nicht so gestanden hat, wie ich mir das vorgestellt habe, stricke ich jetzt nur noch Accessoires, wie Tücher, Schals und Pulswärmer...
    Tröstende Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hannelore,
    die "Blues" Weste ist Dir toll gelungen. Sie steht auch schon lange auf meiner Habenwollenliste. Ist denn gar nichts zu machen mit einer der üblichen Konfektioniermethoden wie z.B. waschen und in Form ziehen oder dämpfen?
    Ich habe mir jetzt auch ein Hanne Falkenberg Modell gegönnt, hoffentlich stimmen dort die Angaben.
    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  8. Oh jeh das ist jammerschade, es wäre zu schön geworden!!
    Aber sicher findest du jemand der es mit Freuden trägt und du machst die ein Neues,
    du bist ja so geschwind;-))
    Aber dein Frust verstehe ich gut, es würde mir nicht besser gehen!
    Tobe dich im Garten aus, dann sieht die Welt schon wieder viel besser aus-;))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  9. hallo hannelore ...
    das ist echt ärgerlich ... dabei sieht das teil richtig gut aus...
    vielleicht findest du ja einen abnehmer der mit dir tauscht
    gegen wolle ... das du ein neues teil stricken kannst
    drücke dir fest die daumen
    L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Hannelore,
    ich kann deinen Frust verstehen,die Weste sieht einfach traumhaft aus,schade das sie zu klein geraten ist.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Ach Du Schande....das ist echt gemein!!!!
    Aber vielleicht kannst Das traumhafte Teil eintauschen.....
    Und wenn 'Du es nochmals strickst....inzwischen weist Du ja den "Aufbau" dieser Jacke....zeichne vielleicht einen Schnitt,...und dann zwischendurch immer wieder auflegen, damit Du zu den richtigen Massen gelangst!!!

    Hoffe, Du konntest Dich im Garten von diesem "Schock" erholen!!!

    Ich schicke Dir Tröstegrüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Hannelore,
    das kenne ich mit den Strickteilen die zu kleine geworden sind, das so ärgerlich, in diesen Fällen habe ich eine liebe Nachbarin die freut sich dann immer über diese Teile. Vielleicht kannst du die nächste durch diese Erfahrung größer machen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Hannelore, es ist wirkliche schade und besonders ärgerlich, denn sieht sehr schön aus ich fühle mit dir aber ich denke du hast dir den Frust im Garten gestern abgearbeitet einen schönen Tag liebe Grüsse Ute

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Hannelore,

    ach wie ärgerlich, denn die Jacke sieht wirklich sehr schön aus. Überleg dir , ob du nicht doch einen neuen Versuch starten willst. Wäre doch sonst zu schade...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh, schade! Das ist natürlich ärgerlich, wenn man nadelt und es passt nicht. Ich hoffe, Du hattest im Garten mehr Erfolgserlebnisse?

    Liebe Wochenendgrüße von Mia

    AntwortenLöschen
  16. mhm blöd, aber manchmal steckt man einfach nicht drin.Aber ärgere dich nicht zu sehr vielleicht fällt dir noch eine ganz tolle Lösung ein! ^^

    liebste grüße
    Mifay

    AntwortenLöschen
  17. Ach, liebe Hannelore, das tut mir leid.
    Vielleicht kommt dir noch eine Idee dafür. Wär schade drum.
    Sieht nämlich richtig toll aus.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  18. Oh ich kann dich sooooo gut verstehen. Übrigens gehen alle skandinavischen Designer sehr, sehr sparsam mit Massangaben um, heisst es gibt eher gar keine. Versuch es doch mal mit etwas dickerem Garn.

    AntwortenLöschen
  19. Ach herje Hannelore,das tut mir so leid,die Weste ist wunderschön ,und die Designs von Hanne Falkenberg mag ich sehr.
    Ich würde sie wieder aufribbeln und noch einmal stricken,du weißt doch jetzt wo du zugeben mußt,deinen Ärger und Frust kann ich sehr gut verstehen,ist es mir doch letztens so hnlich gegangen mit meiner grünen Jacke.
    Motivierende Grüße sendet dir Bettina

    AntwortenLöschen
  20. Da ist es dir ja wirklich genauso wie mir ergangen. Ich werde die Weste auch noch einmal stricken, mit dem Abnehmen hat es leider nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt hatte und es ist jetzt genug Zeit vergangen, so dass der Frust sich abbauen konnte.
    Momentan arbeite ich an Dacapo, da habe ich einfach die angegebene Nadelstärke genommen und nicht lange rumgefrickelt, bis die Maschenprobe stimmte. Es sieht diesmal ein bißchen so aus, als würde das Teil etwas zu groß, das ist aber ja besser als zu klein, mal sehen...
    LG
    maliz

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Hannelore
    Das ist ja ãrgerlich das die Jacke nicht passt.
    Vielleicht fällt dir noch eine Lösung ein, wenn sie lange genug liegt.
    Danke für deine Namensvorschlãge für meine Schildkröten.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen