Meine Leser

Montag, 30. Juli 2012

Bauernbrot




Heute hatte ich mal wieder Lust auf eigenes Brot,das Wetter war nicht zu heiß so konnte ich es wagen
 den Backofen zu beheizen.
Habe mir schon vor längerer Zeit den Lavaton- Backstein gekauft,ein ganz tolle Investition,möchte ihn nicht mehr missen.





















Man heizt den Backstein ca 25-30 Min. auf 250° vor schießt das Brot ein läßt es
 25 Min.backen  dann kann man den Backofen ausschalten und  zu Ende backen,
So erhält man ein knuspriges Brot.

Zu beziehen ist der Stein hier.

Viele Grüsse Hannelore


Kommentare:

  1. Mmmmmh, sieht das lecker aus. Da werde ich auf jeden Fall mal schauen, wie das mit dem Lavastein funktioniert. Bisher backe ich mein Brot in Kastenformen, immer 4 verschiedene Sorten.
    Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Boahr nee sieht das Brot gut aus ich rieche es förmlich , ich hab Hunger .......... dieser Lavastein war eine gute Investition. Ich liebe frisches gebackenes Brot einfach mit Butter.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Es geht wirklich nix über selbstgebackenes Brot *mjam*
    Bei mir verrichten zwei einfache billige Lavasteine aus dem Baumarkt gute Dienste.
    Deine Gärkörbchen haben eine perfekte Form, das Brot erinnert mich sooo sehr an meine Kindheit.
    Frisches Brot mit Apfelmus - hach ...
    Verträumte Grüße
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hannelore,

    ich bekomme gleich Appetit so lecker sieht dein Brot aus. Selbstgebackenes Brot ist einfach super lecker.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh..die Brote sehen super knusprig und lecker aus,schade dass man sie nicht auch riechen kann:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. hallo hannelore ...
    gut das man nichts riechen kann ... bekäme sonst hunger
    einfach eine leckere stulle mit butter und salz ...
    ja...ja...ist nicht gesund ich weis...aber wenns doch schmeckt

    wünsche dir noch eine schöne woche und guten hunger
    L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  7. Oh das Brot sieht gut aus, liebe Hannelore,
    da bekommt man ja Hunger, es geht doch nichts über ein selbstgebackenes!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  8. mmmmh, lecker!
    das Brot sieht zum Anbeißen aus!
    und der Duft...!
    Schade, dass wir das nicht riechen können... :o)

    lg johanna :o)

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmmmm....ich habe den Duft von frisch gebackenem Brot in der Nase...herrlich!!!!!!
    Das Brot sieht richtig gluschtig aus und dieser Lavatonstein ..... interessannt!
    es schöns Tägli Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Wooo sagtest Du wohnst Du???
    Ich komm dann gleich mal auf ne Stulle vorbei ;o)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Sieht das köstlich aus und am liebsten würde ich mir da jetzt Butter draufschmieren und mampfmampf.

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Wieder was gelernt ;) Denn davon hab ich noch nie gehört - das Brot sieht aber suuuperlecker aus. Am besten noch lauwarm mit etwas Butter *mmhmmmmm* Da hätte ich jetzt grad Gusta drauf ;)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  13. Na toll, Du bist schuld, daß ich mir jetzt das Sommerangebot bestellt habe.... ich freue mich schon darauf.

    Nana

    AntwortenLöschen
  14. Das Brot sieht lecker aus!! Da hätte ich jetzt gerne eine Scheibe von, ich hab nämlich Hunger :)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Hannelore mir trielllllt das Wasser aus dem Mund so gut sieht das brot aus ,habe hier auch super Brot .Schicke dir liebe urlaubsgrüße aus dem Riesengebirge Karin der ort heißt Rokytnice nad Jezerou schau mal liegt an der Grenze zu Polen pa karin

    AntwortenLöschen
  16. WOW - die sehen ja super lecker aus deine Brote ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Lecker,lecker!
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Oh liebe Hannelore,
    es geht wirklich nichts über selbstgebackenes Brot. Ich habe dazu schon das Korn auch selber gemahlen, aber das ist mir jetzt zu viel Arbeit.
    Grüßle und eine angenehme Woche wünscht dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  19. Da musste ich doch gerade herzlich lachen. "Dann schießt man das Brot ein!" Echt göttlich.
    Klingst ja interessant so ein Stein. Davon habe ich noch nie was gehört!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Hannelore, bin gerade auf Deinen blog gestossen und habe natuerlich einiges gefunden das mich doch sehr neugierig macht ,was ist das fuer ein brotrezept? Hier in America gibts fast nur Knatsch brot deshalb bin ich immer auf der Suche nach was gutem und der stein ist auch was neues fuer mich muss mal sehen ob es das hier auch gibt ,aber erstmal muss Ich mich bedanken fuer so viel zum durchlesen und schauen. Danke!

    AntwortenLöschen